Eine sichere Sache

Mit HairExPil geht nichts schief

HairExPil Zuckerpaste kann für zwei mögliche Anwendungsmethoden eingesetzt werden. Dabei hängt es von der zu enthaarenden Stelle, von der Größe der Fläche sowie vom Können und von den persönlichen Vorlieben des Anwenders ab, welche Technik und welche Paste eingesetzt wird.

HairExPil Methoden

Vliestechnik

Bei der Vliestechnik wird die flüssigere Zuckerpaste (HairExPil SOFT) mit dem HairExPil Wärmegerät erwärmt, mit dem Metallspatel aufgetragen und mit Vliesstreifen entfernt.
Diese Methode ist vorzüglich auf grösseren, flachen Hautpartien anwendbar und ist sehr einfach erlernbar.
Image

Handtechnik

Bei der Handtechnik wird die der Raumtemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Haarstärke entsprechende HairExPil Zuckerpaste verwendet. Hierbei wird die Zuckerpaste nicht erwärmt und es werden auch keine Vliesstreifen verwendet.
HairExPil – Zuckerpasten sind direkt aus der Umgebungstemperatur anzuwenden.

Tragen Sie die Zuckerpaste mit leichtem Druck, einer ruhigen aber bestimmten Bewegung entgegen der Haarwuchsrichtung auf die Haut auf. Straffen Sie dabei mit der freien Hand die Hautpartie und arbeiten Sie auf diese Weise die Zuckerpaste zwei bis drei Mal in die Haut, und somit in die Haarfollikelöffnung ein. Wenn Sie die Zuckerpaste gründlich wie oben beschrieben aufgetragen haben, ziehen Sie nun die Paste mit einer lockeren aber bestimmten Handbewegung, parallel zur Hautoberfläche in Haarwuchsrichtung (samt den unerwünschten Haaren) von der Haut ab. Bei der Extraktion müssen Sie immer etwas über dem letzten Rand der applizierten Pastenmasse ansetzen. Sie können diesen Vorgang mit derselben Paste mehrfach wiederholen und auch mehrfach über der gleichen Hautpartie verwenden, bis die unerwünschten Haare entfernt sind und/oder die Paste durch die Aufnahme von Haaren zu dick wird.

Beide Techniken sind ausführlich im HairExPil-Onlinekurs beschrieben (siehe Download). Bitte wenden Sie beide Techniken erst nach ausführlichem Studium der Unterlagen durch.
Zur Perfektion beider Techniken bedarf es trotzdem etwas Erfahrung.
Image
Image
Image
Image

Produkte vergleichen


Sie haben kein Produkt zum Vergleichen.

Wunschliste


Sie haben kein Produkt auf der Wunschliste.

Meistverkaufte Produkte